„Zocceros“ richtet Sportschule in Gambia ein

Im Rahmen einer Projektpartnerschaft wird die Bottroper Fußballschule "Zocceros" im September in unserem Kindergarten im "Kinderdorf Bottrop" eine Sportschule für Kinder errichten. Träger der Einrichtung ist die Bottroper Fußballschule. Wir geben nur Starthilfe und stellen im Rahmen der Partnerschaft für drei Jahre unseren Bolzplatz als Trainingsstätte zur Verfügung.

IMG-20210202-WA0002


Die Fußballschule startet zum neuen Schuljahr im September mit zwei Gruppen. Jeweils 12 Kinder aus unserem Kindergarten sind dort zunächst untergebracht und werden sportlich fit gemacht. Das Training mit den Sporttalenten im Alter von sechs Jahren läuft auf unserem Gelände an vier Nachmittagen in der Woche. Die Teilnahme ist für alle Kinder kostenlos. Neben Fußball und Handball wird auch Volleyball oder Basketball gespielt.

Ein Sportlehrer unserer ehemaligen High School wird als Chefcoach eingestellt. Die Fußball-Nationalspielerin Gambias, Metta Sanneh, wird ihm assistieren.

Die gesamten Betriebs- und Personalkosten des Projektes trägt "Zocceros". Spätestens nach drei Jahren soll der Unterricht der Sportschule auf einem eigenen, größeren Gelände erfolgen. Dann sollen weitere Gruppen und mehr Kinder in den Genuss des sportlichen Angebotes kommen.

"Zocceros" will die Einrichtung ausschließlich über Spenden finanzieren.