Mundschutz: Weitere Untertützung nötig

Mit Hilfe der Initiative "Buschklinik - Projekthilfe Gambia e.V. in Jahaly konnten wir unsere Schützlinge im Kinderdorf mit den ersten 200 Schutzmasken versorgen. Kindergartenleiter Pa Arona Jagana hatte anlässlich der Übergabe auf dem Kinderdorf-Gelände eine kleine Feier ausgerichtet und Eltern und Kinder zu einem gemeinsamen Essen eingeladen. Natürlich wurden die strengen Corona-Schutzmaßnahmen, die der Staat erlassen hat, dabei berücksichtigt. Bei der Gelegenheit wies das Leitungsteam noch einmal darauf hin, die Abstandsregeln einzuhalten und die Hygienevorschriften zu beherzigen sind.

WhatsApp Image 2020-06-04 at 15.02.43 (1)-1


Nach wie vor bitten wir um Spenden, um unsere Kinder und Mitarbeiter sowie deren Familien mit Masken auszurüsten. Wir lassen die Schutztücher in Gambia anfertigen. Die Kosten liegen etwa bei einem Euro pro Stück. Jeder Euro hilft also, und jeder Cent kommt in Gambia an, da wir keinerlei Verwaltungskosten haben. Bisher erreichten wir mit unserem Spendenaufruf eine Summe von 1.685 Euro.

Wenn auch Sie unsere Aktion unterstützen wollen, zahlen Sie Ihre Spende auf unser Vereinskonto bei der Sparkasse Bottrop, IBAN DE 46 4245 1220 0000 0083 83 ein. Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung aus. In dem Fall Ihre Anschrift nicht vergessen!