Vorstandswahlen, Spende und Reisepläne

Der gemeinnützige Verein "Kinderdorf Bottrop in Gambia" hat seinen geschäfstführenden Vorstand im Amt bestätigt. So wird der Initiator der Hilfsinitiative an der westafrikanischen Küste, Wolfgang Gerrits, den Verein auch in den nächsten drei Jahren führen. Gerrits steht seit Vereinsgründung 1985 an der Spitze des Vereins. Ihn vertreten weiterhin Waltraud Gerrits und Franz Naskrent.

Etwa 240 Paten mit 295 Patenschaften stützen die ehrenamtliche Arbeit des Vereins, der in den fast 35 Jahren seines Wirkens in Gambia einen Kindergarten und eine Berufsschule aufgebaut hat. Die Schule, die in zwei Schichten 3.000 Jugendliche ausbildet, wurde vor eineinhalb Jahren an den Staat übergeben, nachdem der Bottroper Verein sein bauliches Investment komplett abgeschlossen hatte. Nun engagiert sich die Bottroper Organisation im Vorschulbereich. Der 1986 eröffnete Kindergarten wird zu einem Vorschulzentrum auf dem Kinderdorf-Gelände ausgebaut. Vier weitere Klassen sind im Bau und sollen zum neuen Schuljahr im September fertiggestellt sein. Dann werden insgesamt 360 Jungen und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren im "Kinderdorf Bottrop" auf ihre Schulzeit vorbereitet.

 Spenden gesammelt

Die Kunden des Frisiersalons "H-Team" an der Gladbecker Straße haben fleißg für den Verein "Kinderdorf Bottrop in Gambia" gesammelt. 131,08 EUR steckten in einer Spendendose, die Firmeninhaber Markus Bernsmann an der Kasse zum Füttern aufgestellt hatte. Seine Kunden ließen sich nicht lumpen und steckten neben Kupfermünzen und Silberlingen auch Fünf-Euro-Scheine in den Dosenschlitz. Somit bestätigte sich einmal mehr: Kleinvieh macht auch Mist.

 Projekt wird 35 Jahre alt

Der Verein "Kinderdorf Bottrop in Gambia" feiert im nächsten Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund wird vom 12. bis 26. März 2020 erneut eine Patenreise angeboten. Projektpaten und Sponsoren haben die Möglichkeit, sich vor Ort über die Arbeit des Vereins zu informieren. Nähere Informationen beim Vereinsvorsitzenden Wolfgang Gerrits unter 02362/42352 oder per Mail an w.gerrits@gmx.de