Seite 1                   

Patenschaft

 

So werden Sie Pate





Rund 240 Paten mit 285 Patenschaften (Stand Januar 2017) unterstützen das Gambia-Projekt. Sie zahlen monatlich 13 Euro, die steuerlich absetzbar sind. Weitere Paten sind jederzeit willkommen. Anfragen nimmt die WAZ-Redaktion, Osterfelder Straße 13, 46236 Bottrop, entgegen. Die Patenschaft kann nach einem Jahr ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

Einmal im Jahr bietet der Verein eine so genannte Patenreise nach Gambia an. Die Kosten müssen allerdings von jedem Teilnehmer selbst getragen werden. Vor Ort hat der interessierte Kreis ideale Möglichkeiten, das Projekt kennenzulernen bzw. sich über den Fortschritt des Kinderdorfes zu informieren. Ulrike Schmitter informiert gerne unter Tel. 02327/73191 über Termine und Kosten.


Der Verein Kinderdorf Bottrop in Gambia will hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in Afrika fördern und unterstützen. Der Verein will dieser Aufgabe insbesondere dienen durch Bereitstellung von Geldmitteln und Sachwerten für Maßnahmen zur Unterstützung im vorschulischen Bereich und auf dem Ausbildungssektor. Der Trägerverein für das "Kinderdorf Bottrop in Gambia" arbeitet ohne Verwaltungskosten. Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig, damit jeder Cent dort ankommt, wo er dringend gebraucht wird!


Schicken Sie uns einfach eine Email mit ihrer Adresse. Wir senden Ihnen unserer neueste Informationsbroschüre zu, die auch eine Patenschaftserklärung enthält. Oder laden Sie hier eine Patenschaftserklärung herunter und speichern Sie sie auf Ihren PC.


Zum Ausfüllen benötigen Sie einen Acrobat Reader. Füllen Sie die grau unterlegten Felder aus. Anschließend drucken Sie das Formular aus und schicken es unterschrieben an uns.


Um den Jahresetat von 60.000 bis 70.000 Euro decken zu können, müssen weitere Einnahmequellen hinzu kommen. So gibt es jedes Jahr zahlreiche Aktionen, deren Erlöse in das Projekt fließen.


Ansprechpartner ist der Vereinsvorsitzende Wolfgang Gerrits
0 23 62 / 4 23 52.



Die Patenschaftserklärung finden Sie hier:

paten.pdf



Zum Ausfüllen benötigen Sie den:

>Akrobat Reader





 

Letzte Änderung: 03.01.2017