Seite 1                   +>>>>

Chronik eines Traums

 

Eine Idee - viele Helfer





Viele Aktionen von der Evangelischen Jugend, die Altkleider sammelt , bis zum Modehaus Rickert, das eine Modenschau veranstaltet und den Erlös spendet, von prominenten Bottropern wie Show-Moderatorin Ulla Kock am Brink und Schauspielerin Ulrike Kriener, die Einladungen zum "Bottroper Neujährchen" folgten, bis zum WoWi-Cup der Fußballer in der Renz-Halle und den Oldienights im Saalbau gab es bis heute viel Unterstützung für das Projekt. Allen großen und kleinen Spendern, die mit vielen Ideen Geld für das Projekt sammeln, sagen wir herzlich


"danke"



Allen Paten, die es mit ihrer monatlichen Spende Kindern und Jugendlichen ermög-lichen, Kindergarten und Schule im "Kinderdorf Bottrop" besuchen, gilt dieser Dank ebenso.






Die Geschichte begann am 10. August 1985 mit dem Aufruf in der WAZ-Bottrop:

Leser bauen in Gambia das "Kinderdorf Bottrop"  >>>


 

Letzte Änderung: 03.01.2017