Im August 1985 wurde von mehreren WAZ-Redakteuren in Bottrop ein abenteuerliches Projekt in Angriff genommen. Mit Hilfe der Leser sollte in dem kleinen westafrikanischen Staat Gambia, einem der ärmsten Länder der Welt, ein Kindergarten gebaut werden. Daraus wurde im Laufe der Zeit das „Kinderdorf Bottrop in Gambia“. 


Bis heute (Stand März 2018) ist in der Provinzhauptstadt Brikama  nach dem Bau des Kindergartens ein Berufsschulzentrum entstanden, das fast 3.000 Jugendlichen eine Ausbildung ermöglicht. Da das komplette Investment abgeschlossen ist, konnte die Technical High School im Herbst 2017 dem Staat übergeben werden. Unser Verein konzentriert seine Arbeit nun im Vorschulbereich. Der heute von 235 Kindern besuchte Kindergarten wird in den nächsten Jahren mit Hilfe unserer Paten und Förderer zu einem Kindergartenzentrum für 350 Jungen und Mädchen erweitert. 


Wenn Sie sich über die Entstehung und Hintergründe informieren wollen, besuchen Sie unsere Website. Dort erfahren Sie alles über das Projekt, den Verein, Ihre Ansprechpartner  und wie Sie Pate werdern können.


Über aktuelle Entwicklungen im Kinderdorf, Aktionen, Patenreisen und vieles mehr informieren wir ständig auf unserem Internet-Blog, den Sie auch abonnieren können, und auf unserer Facebook-Seite.


Hinweis:

Diese Seiten sind aus technischen Gründen  geändert worden. Sicherheitshalber sollten Sie den RSS Feed für den Blog erneut abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Falls Sie Nachrichten suchen, die vor dem 31. Januar 2019 in unserem Blog veröffentlicht wurden, klicken Sie auf den Link zur alten Website und dort im Menü auf „Newsblog“.